Gottesdienst in Zeiten von Corona

Anmeldung zum Gottesdienst

Hier kann man sich einfach und schnell nur für den kommenden Gottesdienst der Friedenskirche anmelden. Eine vorzeitige Anmeldung oder Reservierung für darauffolgende Gottesdienste ist nicht möglich. Es wird für jede teilnehmende Person eine eigene Anmeldung benötigt. Für die Teilnahme am Gottesdienst vor Ort halten wir uns freiwillig an die 3G-Regel! Konkret bedeutet das, dass ein aktueller negativer Schnelltest oder der Nachweis für eine zweifach Impfung bzw. der Genesung von einer Corona-Erkrankung erforderlich ist.  - Mit dem Absenden der Daten stimmt man automatisch der Speicherung der Daten für eine Dauer von maximal vier Wochen zu. Dabei werden nur die Daten der Personen gespeichert, die tatsächlich den Gottesdienst besucht haben. Anmeldefrist bis jeweils samstags 17.00 Uhr!

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Aktuell streamen wir unsere Gottesdienste über YouTube. Mit dem Absenden der Anmeldung stimmen Sie zu, dass Sie mit der Veröffentlichung von Aufnahmen im Rahmen des Gottesdienststreamings einverstanden sind.


Unsere Hygiene-Vorgaben

  • Aktuell sind bis zu 99 Personen eingeladen, an unseren Gottesdiensten in der Friedenskirche teilzunehmen.

  • Wir benötigen keine Kontakterfassung oder Anmeldung mehr. Wir empfehlen dennoch, sich Online auf unserer Website anzumelden, um im Fall der Fälle Infektionsketten unterbrechen zu können.

  • Zum Schutz noch nicht immunisierter Personen (insbesondere Kinder) werden wir uns freiwillig an die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) halten. Das bedeutet, dass für die Teilnahme am Gottesdienst der Nachweis einer Immunisierung (Genesung oder vollständige Impfung) oder eines Tests (max. 48 Stunden alt) nötig ist. Der Nachweis (digital oder analog) wird am Eingang kontrolliert. Schüler:innen legen als Nachweis ihren gültigen Schülerausweis vor.

  • Wer keines der drei „G“ erfüllt oder erfüllen möchte, kann weiterhin online per YouTube am Gottesdienst teilnehmen.

  • Eine Maske muss nur noch außerhalb des eigenen Sitzplatzes getragen werden. 

  • Auf das gemeinsame Singen (ohnehin nur mit Maske möglich) verzichten wir vorerst noch.

  • Wir halten zwischen zwei Haushalten ausreichend Abstand.